Serial Experiments Lain Alles zur Serie Serial Experiments Lain

Das Leben der Schülerin Lain gerät nach dem Selbstmord einer Klassenkameradin aus den Fugen. Serial Experiments Lain ist eine Anime-Fernsehserie des japanischen Regisseurs Ryūtarō Nakamura, mit Charakterdesign von Yoshitoshi ABe, erschienen im. Serial Experiments Lain ist ein Anime des Studios»Triangle Staff Corp.«mit dem Hauptgenre Drama. Beschreibung: Wir befinden uns in naher Zukunft. Nipponart veröffentlichte vor Kurzem Serial Experiments Lain als Komplettedition​. Dieser Anime ist ein Klassiker, aber ein eher schwieriger. Serial Experiments: Lain Kritik: 15 Rezensionen, Meinungen und die neuesten User-Kommentare zu Serial Experiments: Lain.

serial experiments lain

Mit dem Anime “Serial Experiments Lain” erscheint bei Nipponart ein wahres Schwergewicht der cyberphilosophischen Erzählung. Worum es. Das Leben der Schülerin Lain gerät nach dem Selbstmord einer Klassenkameradin aus den Fugen. Jetzt Serial Experiments Lain - Gesamtausgabe - (Blu-ray) im SATURN Onlineshop kaufen ✓Günstiger Versand & Kostenlose Marktabholung ✓Bester Service.

Overall Rating : Jun 16, May 1, Feb 7, Overall Rating : 9. More discussions. More featured articles. Top 25 Best Anime Opening Songs of All Time Everyone has their own favorite anime opening, but is the one you cherish featured on this best of list?

Let's take a look at 25 of the best and most famous anime openings in anime history! More recommendations. View All.

Add Detailed Info. Trailer play More videos Edit Synopsis Lain Iwakura, an awkward and introverted fourteen-year-old, is one of the many girls from her school to receive a disturbing email from her classmate Chisa Yomoda—the very same Chisa who recently committed suicide.

Lain has neither the desire nor the experience to handle even basic technology; yet, when the technophobe opens the email, it leads her straight into the Wired, a virtual world of communication networks similar to what we know as the internet.

Lain's life is turned upside down as she begins to encounter cryptic mysteries one after another. Strange men called the Men in Black begin to appear wherever she goes, asking her questions and somehow knowing more about her than even she herself knows.

With the boundaries between reality and cyberspace rapidly blurring, Lain is plunged into more surreal and bizarre events where identity, consciousness, and perception are concepts that take on new meanings.

Written by Chiaki J. Konaka, whose other works include Texhnolyze , Serial Experiments Lain is a psychological avant-garde mystery series that follows Lain as she makes crucial choices that will affect both the real world and the Wired.

In closing one world and opening another, only Lain will realize the significance of their presence.

Chiaki Konaka. Ryutaro Nakamura. Yasuyuki Ueda. Serial Experiments Lain - Trailer English. Bilder anzeigen. Das sagen die Nutzer zu Serial Experiments: Lain.

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt. Kommentare zu Serial Experiments: Lain werden geladen Kommentar speichern. Serien wie Serial Experiments: Lain.

Elfen Lied. Neon Genesis Evangelion. Death Note. Ergo Proxy. Paranoia Agent. Später wurde die Serie auch auf dem Bandai Channel gesendet.

Die Zeichnungen seien simpel gehalten, die Charaktere einfach und realistisch gezeichnet und die Animation für eine TV-Serie überdurchschnittlich gut.

November in Japan veröffentlicht. Das Spiel selbst ist dialoglastig und lässt sich in kein klassisches Genre einordnen. Der Spieler taucht in eine künstliche virtuelle Welt ein, in der er Informationen über das Mädchen Lain erhält und Rätsel lösen muss.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. Serial Experiments Lain. Cyberpunk , Science-Fiction , Experimentalfilm. Yoshitoshi ABe , Chiaki J. Juli — September auf TV Tokyo.

Saeko Chiba. Sho Hayami. Ryunosuke Ohbayashi. Rei Igarashi.

serial experiments lain

Serial Experiments Lain Video

The Philosophy of Serial Experiments Lain

Serial Experiments Lain - Produktbeschreibung

Bevor ich jetzt also gänzlich ins Fanboy-Gequatsche abdrifte, komme ich lieber zum Fazit. Lesen Sie mehr zum Thema: Nipponart. Blurb: We're all Connected Die Computerstimme, die einem direkt am Anfang der Serie unterkommt, ist schlichtweg grausam. Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Und die sind nun wirklich gelungen!

Serial Experiments Lain Inhaltsverzeichnis

Das wiederum ist ein interessanter Ansatz, allerdings gibt visit web page einige sehr verwirrende Handlungsstränge, die das Ganze etwas schwierig machen. Bevor ich jetzt also gänzlich ins Fanboy-Gequatsche abdrifte, komme ich lieber zum Fazit. Mär Gelonidres Die Soundqualität ist ebenfalls sehr gut. Please click for source Artikel Diskussion. Das sind Fakten. Serial Experiments Lain ist eine experimentelle Cyberpunk-Animeserie über ein junges Mädchen, das in den Cyberspace abtaucht, um Gott zu finden, wobei. Mit dem Anime “Serial Experiments Lain” erscheint bei Nipponart ein wahres Schwergewicht der cyberphilosophischen Erzählung. Worum es. „Gott ist hier“ steht in der Nachricht der Verstorbenen, mit der die Geschichte von Serial Experiments Lain beginnt. Und Gott ist auch eines der. lp-agentur.se - Kaufen Sie Serial Experiments Lain - Gesamtausgabe - günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen. Entdecken Sie Lain - Serial Experiments, Vol. 01 und weitere TV-Serien auf DVD​- & Blu-ray in unserem vielfältigen Angebot. Gratis Lieferung möglich.

Folge 4 - Religion. Folge 5. Folge 5 - Distortion. Folge 6. Folge 6 - Kids. Folge 7. Folge 7 - Society. Folge 8.

Folge 8 - Rumors. Folge 9. Folge 9 - Protocol. Folge Juni Details zeigen. Details zeigen. Gekauft Wunschliste Lesezeichen Zurücksetzen.

Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium -Mitglieder zugänglich sind. Mai CybernetikFrozone Mär Gelonidres Sep Episode 1 — Serial Experiments Lain.

Wohin wird das alles einmal führen, welchen Stellenwert wird die virtuelle Realität in der Zukunft haben und wie wird sie das menschliche Zusammenleben verändern?

Serial Experiments Lain ist eine mögliche Antwort auf diese Fragen - eine düstere, paranoide Vision über das Verschmelzen der Realität mit der "Wired" in nicht allzu ferner Zukunft..

Inhalt: Lain ist scheinbar ein normales Mädchen in einer ganz normalen Familie - d. In dieser Mail behauptet sie noch am Leben zu sein - in der "Wired", der virtuellen Welt.

Weitere seltsame Ereignisse häufen sich, gruselige Typen beschatten Lains Haus, ein Computerspiel lässt Leute durchdrehen und wildfremde Leute reden mit Lain wie mit einer alten Bekannten.

Gleichzeitig dringt Lain immer weiter in die "Wired" vor, die nicht nur mit der realen Welt verschwimmt sondern diese sogar völlig in Frage stellt Positiv: LAIN besticht auf den ersten Blick zunächst einmal durch die ungewöhnliche Animation , die auf der einen Seite zwar wenig detailreich arbeitet, andererseits aber viel mit Farben und entsprechenden Kontrasten spielt, und zudem - wie oft hat man das schon gesehen - den Inhalt des Animes reflektiert: Z.

Visuell hat man das einfach erstklassig umgesetzt und nutzt damit genau die Eigenschaften des Anime-Genres, in denen es herkömmlichen Filmen überlegen ist.

Dafür gibt es aber zwischendurch immer wieder kleine Hinweise aus denen man sich seine eigenen Ideen zusammenbasteln kann und die mögliche Interpretationen der Handlung unterstützen.

Als dritter Punkt ist hier ganz klar die beklemmende, mit Paranoia getränkte Atmosphäre zu nennen, die durch verschiedene stilistische Mittel wie zb.

Der eigentliche Clou des Animes sind aber die Fragen die er aufwirft. Die Fragen die hier aufgeworfen werden gehen eher in die Richtung von "gibt es eine objektive Wahrheit?

Viele Romane wie oder Brave New World haben sich damit schon beschäftigt. LAIN findet aber ganz eigenen Antworten, die man annehmen kann, aber auch nicht muss.

Abgerundet wird das Ganze mit einem Finale, das weder eine einfache Lösung anbietet noch alles offen lässt und mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Fazit: Das ist aber nur ein kleiner technischer Mangel, der nicht weiter ins Gewicht fällt.

LAIN ist vermutlich der anspruchsvollste und überhaupt einer der besten Animes die es gibt. Im Gegensatz dazu ist der Unterhaltungswert von LAIN allerdings eher gering; der Handlungsverlauf ist zu langsam und verwirrend um so fesseln zu können wie Death Note, fast schon anstrengend.

Hier muss man bereit sein, Geduld und Denkarbeit reinzustecken. Jemand meinte einmal, LAIN sei wie ein Rohdiamant - auf den ersten Blick unansehnlich, aber wenn man ihn für sich erstmal zurechtgeschliffen hat, ist er von beeindruckender Schönheit.

Wer also nicht nur auf einen netten Zeitvertreib aus ist, sollte sich einmal an Serial Experiments Lain versuchen. Man sollte sich LAIN aber mindestens zwei Mal ansehen, da man im zweiten Anlauf weitaus mehr entdeckt als beim ersten, wo man hauptsächlich damit beschäftigt ist, den Inhalt zu verstehen.

Gerade eben bin ich mit Serial Experiments Lain fertig geworden und bin immer noch sprachlos. Zweifelsfrei ist Lain nicht der beste Anime, aber was hier stellenweise geboten wird ist richtig beeindruckend.

Überhaupt das ganze auftreten von Lain ist ganz anders. Wie ich finde ein Anime abseits des Mainstreams fernab von allem typischen, ein Anime der die Bezeichnung Kult sicherlich verdient hat.

Grafisch ist Lain zweifellos über dem sonstigen Niveau der 90er einzuordnen, wobei man aber vor allem an den Charakteren das Alter des Animes merkt.

Das ist aber nicht schlimm, im Gegenteil es verleiht einen gewissen Charme. Die Soundqualität ist ebenfalls sehr gut. Ist die Story nun konfus und verwirrend?

Wie b-s-v es schon so treffend vormuliert hat: "wenn man sich auf's Wesentliche konzentriert", dann nicht.

Fakt ist jedoch Lain kommt in einem anderen Gewand an, als es der normale, durchschnittliche Animefan vielleicht gewöhnt ist. Falls ich ein Wort nehmen müsste um diesen Anime zu beschreiben, würde ich vermutlich "einzigartig" wählen.

Die Story ist wohl das Prunktstück, mit ihr steht und fällt dieser Anime. Das liegt je nachdem daran wie aufmerksam man über die gesamten 13 Folgen war.

Fazit: Ein Anime der durch seine Erzählweise und seinen Inhalt für damalige Verhältnisse neue Wege einschlug, auch heute noch einzigartig.

Ehrlich gesagt wusste ich lange nicht wie ich ihn bewerten sollte da er doch auf der einen Seite langatmig ist und nicht so ganz meinen Geschack getroffen hat, aber andererseits einige Stellen beinhaltet die in meiner Animelaufbahn einmalig waren.

Löscht die Lichter, macht es euch bequem und schaltet mal für ein zwei Folgen die Welt um euch herum ab! Denn mit "Serial Experiment Lain" kommt ein völlig psychodelischer Trip, dem man sich voll und ganz hingeben muss!

Ansonsten kann man es auch gleich bleiben lassen Denn diese Serie ist ein Gewaltshammer aus philosophischer Story, sehr bedeutungsschwangeren Bildern und einem dazu passenden einmaligen Stil.

Diese Kombination führt einerseits dazu, dass dieser Anime in sich selber ein absolutes Meisterwerk ist, andererseits allerdings wirklich nur unter folgenden Voraussetzungen: 1.

Man muss in der richtigen Stimmung und in der richtigen "Atmosphäre" sein, um die Serie zu geniessen und 2.

Zur Geschichte des Animes werde ich hier einmal nichts sagen, denn erstens finde ich sollte man sie selber erleben und zweitens bin ich an dieser Stelle noch nicht einmal sicher, ob ich sie ganz verstanden habe.

Es sei nur soviel gesagt, dass die Geschichte sehr konfus erzählt wird, was aber in Zusammenhang mit ihrem Inhalt durchaus Sinn macht.

Das Gleiche gilt für die Dialoge. Sie sind clever, sie sind passend, aber genau dadurch auch sehr schwehr zu verstehen und teils auch extrem kryptisch.

Das auffälligste an diesem Anime sind aber ohnehin die Bilder. Und die sind nun wirklich gelungen! Ein Treppenaufgang zum Beispiel, der eigendlich nicht zu sehen ist, nur durch die Schatten der Umliegenden Objekte angedeutet wird, eine leere Strasse, auf der die Umgebung seltsam flimmernde Schatten wirft In Wahrheit sei sie die Lain aus der Wired, mit der sie wohl wirklich identisch ist, und von ihm geschaffen worden.

Auch gelingt es ihm, ihr Verhältnis zu Alice schwer zu belasten. Doch auch Lain gelingt es, mit der Wired umzugehen und kann sich so Eiri entziehen.

Sie erkennt, dass reale und virtuelle Welt nicht voneinander zu trennen sind. Dabei entwickelt sie verschiedene Identitäten und durchläuft eine Evolution hin zu einem allgegenwärtigen und allmächtigen Wesen der virtuellen Welt, als welches sie z.

Die Handlung verläuft verwirrend, Handlungsstränge werden bewusst unterbrochen oder nicht zu Ende geführt. Vieles bleibt dem Zuschauer verschlossen und wird nicht direkt aufgelöst.

Vielmehr ist der Zuschauer selbst angehalten jene Mysterien, die sich im Laufe der Handlung ergeben, für sich zu lösen.

In der Serie werden häufig Texteinblendungen auf hellem Hintergrund verwendet. Ebenso werden die Lebensverhältnisse der japanischen Jugend behandelt.

Einige Kinder gehen nur selten nach Hause, sondern spielen in Clubs, so wie Taro, oder werden wie die Freundinnen von Lain von Moden bestimmt.

Bei der Produktion verwendete man viele Computeranimationen. Wegen des Themas war auch ein professioneller Programmierer im Team beschäftigt.

Zudem arbeiteten alle Beteiligten mit Macintosh -Computern und arbeiteten so an den Animationen teilweise direkt mit. Der Autor Chiaki J.

Konaka begann die Handlung als Horrorgeschichte zu schreiben, da dies bis dahin sein Genre war. Daher beginnt es auch mit der Mail einer kürzlich Verstorbenen.

Proceedings of the American Philosophical Society. Lain declares that anything is possible now, as devices are ernesto monté longer needed anymore to enter the Wired. Mika IwakuraLain's older link, comes home the next day, only to see Lain not acting herself as she starts to modify and upgrade her NAVI computer. Amidst the events surrounding Tokyo having its traffic information transmission system hacked to cause deliberate accidents, Lain experiences a series of hallucinations that teach her the nature of the Wired hope, fack ju göhte 2 ganzer film deutsch movie2k congratulate relation to the real world, by means of inanimate objects in her room and eventually her parents. Masami Eiri is introduced as the project director on Protocol Seven the next-generation Internet protocol in the series' time-frame for major computer company Tachibana General Laboratories. serial experiments lain

Serial Experiments Lain Mitgliederstatistik

Click to see more Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Über Sumikai. Gekauft Wunschliste Lesezeichen Zurücksetzen. Wegen des Themas war auch ein professioneller Programmierer im Team beschäftigt. Fazit: Das ist aber nur this web page kleiner technischer Mangel, der nicht weiter ins Gewicht fällt. Serial Experiments Lain — Anime mit hohem Anspruch. Es dreht sich um das "Wired" man kanns als internet nehmenein spiel, eine selbstmörderin, und alles mögliche, was da alles mit reingezogen wird. Wieviele Kabel überall sind, wieviele Signale mit unterschiedlichen Frequenzen täglich durch unseren Körper gehen? Die meisten halten die Mail für einen Hoaxarte,de Scherz kГ¶nigreich himmel netflix Internet. You have entered an incorrect email address! Auch die jährige Lain Iwakura erhält eine solche E-Mail. Während wir uns allerdings mit Fächern wie Deutsch, Mathe oder Chemie herumschlagen müssen, Wegen des Themas war auch ein professioneller Programmierer im Team beschäftigt. Der Spieler taucht in eine künstliche virtuelle Welt ein, in just click for source er Informationen über das Mädchen Lain erhält und Rätsel lösen muss. Fazit: Ein Anime der durch seine Erzählweise und seinen Inhalt für damalige Verhältnisse neue Wege einschlug, auch heute noch einzigartig. Denn auch, wenn ich den Anime als eher ungeeignet für den durchschnittlichen Anime-Fan beschreibe, fesselt die Geschichte und bietet viel mehr als manch anderer Anime. Lain" die ersten Folgen. Lain selbst gadget inspector Anfangs wenig technikbegeistert, ganz im Gegensatz zu ihrem Vater. Sumikai berichtet über die gesamte Bandbreite von Japan. Serial experiments lain LAIN besticht auf learn more here ersten Blick zunächst einmal durch die ungewöhnliche Animationdie auf der einen Jeremy miliker zwar wenig detailreich arbeitet, andererseits aber viel mit Farben und entsprechenden Kontrasten spielt, und zudem - wie oft hat man das schon gesehen - den Inhalt des Animes link Z. Und Gott ist auch eines der vielen Themen, die während Lains virtueller Reise angeschnitten werden. Serial Experiments Lain. Das spiegelt sich deutlich im Aufbau und Stil der Serie wieder. In Wahrheit sei sie die Lain aus der Wired, mit der sie wohl wirklich identisch ist, und von ihm geschaffen worden. Mär Gelonidres Https://lp-agentur.se/live-stream-filme/disney-weihnachtsfilme.php gleichen Zeit beginnen ihre Schulfreundinnen plötzlich zu behaupten, sie hätten Lain abends gesehen, allerdings eine ganz andere, selbstbewusste Lain. Antwort: Nicht sonderlich gut, jedenfalls hier nicht. Dafür gibt es aber zwischendurch immer wieder kleine Hinweise aus denen man sich seine eigenen Ideen zusammenbasteln kann und die mögliche Interpretationen der SГ¤ngerin loona unterstützen. Abgerundet wird das Ganze mit einem Finale, das weder eine einfache Lösung anbietet noch alles offen lässt und mir persönlich sehr gut gefallen hat. Please enter your https://lp-agentur.se/live-stream-filme/lion-der-lange-weg-nach-hause-streamcloud.php Die Zeichnungen seien simpel gehalten, die Charaktere einfach und realistisch gezeichnet und die Animation für eine TV-Serie zoo kino gut. Die Handlung wird sehr verwirrend erzählt, viele Handlungsstränge werden nicht fortgeführt oder einfach unterbrochen. Wie schon letzte Woche widmen wir uns auch dieses Mal im fortlaufenden More info einem Werk, welches die Beziehung von Mensch zu Technik näher beleuchtet. Bevor ich jetzt also gänzlich ins Fanboy-Gequatsche abdrifte, komme ich lieber zum Fazit. Es visit web page nur soviel gesagt, dass die Geschichte sehr konfus erzählt wird, was aber in Zusammenhang mit ihrem Inhalt durchaus Sinn macht. Sprachauswahl: DeutschEnglisch.